HOTEL | ALPINE BEAUTY | WELLNESS

Die Dolomiten – UNESCO Weltnaturerbe

Die Dolomiten sind ein Teil der Südalpen und zeichnen sich durch das besondere, helle Dolomit-Gestein aus. Das rund 135.000 Hektar große Schutzgebiet im Norden Italiens erstreckt sich über die Provinzen Südtirol, Trentino, Belluno, Udine und Pordenone. Am 26. Juni hat das UNESCO – Welterbekomitee die italienische Gebirgskette in die Liste des Weltnatur und – Kulturerbes aufgenommen.
Die Dolomiten verdanken ihre Aufnahme vor allem ihrer geologischen Entstehungsgeschichte. Vor 250 Millionen Jahren wurden sie als Korallenriffe geboren, aber durch das Aufeinanderprallen der adriatischen und der eurasischen Platte wurde der gesamte Alpenraum in die Höhe geschoben und somit die Dolomiten zum Gebirge geformt. Heute wechseln sich die schroffen Felstürme der „Bleichen Berge“ ab mit tiefen Tälern und sanften Hügeln. Ein weiteres Auswahlkriterium für die UNESCO war die außergewöhnliche Schönheit der Landschaft: Die Topografie der Region ist geprägt von einer bemerkenswerten Konzentration spektakulärer Bergmassive. Das dramatische Farbspiel bei Sonnenauf- und -untergang der Dolomiten in Südtirol ist unvergesslich und ein eindrucksvolles Beispiel des Naturschauspiels Dolomiten.

*Die Seiser Alm*

Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas.

Sie erstreckt sich auf einer Fläche von rund 56 km², liegt in den Südtiroler Dolomiten und gehört somit auch zum Weltnatur – und Kulturerbe Südtirols.

Seiser Alm, Hotel Enzian
Seiser Alm, Südtirol, Italien

Nach Südwesten hin, grenzt der Schlern die Seiser Alm ab, nach Südosten hin die Langkofelgruppe und nach Norden hin das Grödnertal.

Die Alm liegt rund 40 km östlich von Bozen und oberhalb von Seis am Schlern. Sie befindet sich auf einer Höhe von 1.680 m bis 2350 m. Seit 1975 bildet der westliche Teil der Seiser Alm mit dem Schlern und dem Rosengarten den Naturpark „Schlern – Rosengarten“.

*Der Schlern*

Das Kalksteinmassiv des Schlerns schließt im Westen die größte Alm Europas, die Seiser Alm, ab.

Durch verschiedene

....Aufstiegsmöglichkeiten auf ausgebauten Wegen, die zudem auch keine Schwierigkeit bieten, können Sie den Gipfel besteigen. Ca. 100 m unterhalb der höchsten Erhebung des Schlerns, dem Petz, befindet sich das Schlernhaus. Von hier aus sieht man dann auch das endgültige Ziel, das Gipfelkreuz des Petz, welches man ohne Schwierigkeiten erreicht.

Schlern von der Seiser Alm, Hotel Enzian

Auf dem Gipfel

....kann man durchatmen und den wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Dolomiten mit den Gipfelspitzen der Latemar, Rosengarten-, Geisler-, und Sella- sowie der Marmolataruppe betrachten und genießen.